Sonntags auf dem Sofa

„Wie die neugeborenen Kinder“ sollen wir sein, so sagt es der Name des ersten Sonntags nach Ostern. Auf Latein: „Quasimodogeniti“. Aber was, wenn ich mich gerade nicht wie neu geboren fühle, sondern eher müde und erschöpft? Dazu hat der Prophet Jesaja einen Rat.

Lektor Arndt Freytag hat für diesen Sonntag die Andacht eingesprochen, Sinje und Pascal Mühlich haben die Musik gemacht.

Andacht zu Jesaja 40, 26-31
Foto: Arndt Freytag
EG 112: Auf, auf mein Herz mit Freuden
EG 117: Der schöne Ostertag

Ihnen und Euch einen gesegneten Sonntag. Bleibt behütet!

Nach oben scrollen