Sonntags auf dem Sofa

Willkommen zurück! Wir feiern heute Gottesdienst in der Lukaskirche – und für alle, die aus welchem Grund auch immer in diesen Novemberwochen nicht in die Kirche kommen können oder wollen, stehen hier wieder ein paar Zutaten für einen Gottesdienst zuhause bereit.

Das Kirchenjahr neigt sich dem Ende zu. Der kirchliche Kalender zählt schon rückwärts: heute ist der drittletzte Sonntag des Kirchenjahres (ehe dann am 1.Advent ein neues beginnt). Die Themen dieser Sonntage im November sind oft ernst und nachdenklich. Sie kreisen um das Ende des Lebens, das Ende unserer Welt – und zugleich um die Hoffnung, die wir mit Gott und seinem Kommen für und und diese Welt verbinden. Dazu kann man Gedanken von Pfarrerin Christiane Stahlmann anhören:

Ansprache zum drittletzten Sonntag des Kirchenjahrs

Davon kann man singen! Mit jahrhundertealten Worten:

Lied EG 152 Wir warten dein, o Gottessohn.

Oder mit einem Lied aus unseren Tagen:

EG 644 Selig seid ihr

Ihnen und euch einen gesegneten Sonntag. Bleibt behütet!

Nach oben scrollen