Sonntags auf dem Sofa

Frühlingswolke vom 26.03.2021 (Foto: Elisabeth Niekel)

Heute ist Palmsonntag: dieser Sonntag führt uns in die Karwoche hinein. Als Jesus in Jerusalem einzog und ihm Palmen auf den Weg gelegt wurden, war das der Anfang seines Weges nach Golgatha. Der Einzug auf dem Esel ist der räumliche Anfang auf dem Weg zum Kreuz. Der Weg, der durch den Tod hindurch am Ende Heil und Leben brachte.

Über Menschen auf dem Weg mit Gott und die Weggemeinschaft aus Glaubenszeugen wird Vikarin Elisabeth Niekel in der heutigen Predigt mit uns nachdenken.

Podcast zu Hebräer 12,1-3

Der Palmsonntag hat seinen Namen wegen der Palmen, mit denen die Menschen bei Jesu Einzug in Jerusalem gejubelt haben. Diese Jubelstimmung kommt in den springenden Tönen von „Jesus zieht in Jerusalem ein“ zum Ausdruck. Sinje Mühlich hat es an der Orgel eingespielt.

Den Liedtext finden Sie hier.

EG 314 Jesus zieht in Jerusalem ein

Um Spuren Gottes in unserem Leben geht es im zweiten Lied: die Spuren sind sehr vielfältig und können völlig unerwartet sein. Halten Sie mal die Augen nach Spuren offen!

Den Liedtext finden Sie hier.

KAA 060 Wir haben Gottes Spuren festgestellt

Der Kindergottesdienst zum Mitnehmen steht bereit!
Dienstags bis Sonntags von 10 bis 18 Uhr in der Lukaskirche.

Von Gründonnerstag bis Ostersonntag wird es keine Gottesdienste in der Lukaskirche geben. So hat es der Kirchenvorstand beschlossen. Was wir stattdessen anbieten, finden Sie im vorigen Beitrag auf der Startseite im Überblick.

Ihnen und euch einen gesegneten Sonntag. Bleibt behütet!

Nach oben scrollen