Kirche mit Kindern

Kindergottesdienst
Jeden Sonntag um 10.00 Uhr
in der Lukaskirche

(außer in den Ferien)

Gottesdienst für Klein & Groß
Viermal im Jahr um 11.15 Uhr
in der LukasKirche

Kindergottesdienst

Gottesdienst am Sonntag, das ist nur was für die Großen? Von wegen! Während Mama und Papa mit Oma und Opa im Sonntagsgottesdienst sitzen, gibt es einen besonderen Gottesdienst extra für dich! Hast du Lust, mit dabei zu sein? Dann darfst du dich auf ein spannendes Kindergottesdienst-Programm freuen!

Wann ist KiGo?
An jedem Sonntag um 10 Uhr während der Schulzeit.
In den Ferien findet kein Kindergottesdienst statt.

So ist KiGo!
Die Kinder beginnen den Gottesdienst gemeinsam mit den Erwachsenen in der Kirche. Beim ersten Lied ziehen sie mit der Kindergottesdienstkerze in einen Gruppenraum. Dort feiern die Kinder ihren eigenen Gottesdienst mit Gebeten, Liedern, Geschichten aus der Bibel. Oft wird passend zur biblischen Geschichte etwas gemalt oder gebastelt. Gestaltet wird der Kindergottesdienst abwechselnd von einem Team aus der Gemeinde. Mit dem Ende des Gottesdienstes in der Kirche endet auch der Kindergottesdienst.
Und dann treffen sich alle bei Keksen, Saft und Kaffee beim Kirchenkaffee!

Das KiGo-Programm 2022:
Im März und April: Passion und Ostern im Schuhkarton. Gemeinsam erleben wir, was vor Ostern alles passiert ist und wie es Ostern wurde.
Im Mai: Jesus und seine Freunde – den Jüngern auf der Spur. Triff Petrus, Thomas, Judas und Co. und lass dir ihre Geschichten erzählen, die sie mit Jesus erlebt haben.
Im Juni und Juli: Die vier Elemente. Höre spannende Geschichten zu Feuer, Wasser, Erde, Luft und über Gott, der alles gemacht hat.

Kindergottesdienst in der LukasGemeinde – das ist ein Gottesdienst für die Kleinen – und zwar ganz groß! Alle Kinder sind ganz herzlich dazu eingeladen!

Kontakt: Bianca Peschke (Tel. 533 0467) – oder einfach am Sonntag vorbeikommen!

Gottesdienst für Klein & Groß

Viele kleine Hände klatschen, Arme werden ganz hoch in die Luft gestreckt und dann ganz tief runter zu den Füßen. Wir singen miteinander „Große Leut’, kleine Leut’, singen heut, klatschen heut, große Leut’, kleine Leut’, dass Gott sich daran freut!“.

Beim Gottesdienst für Klein und Groß ist Bewegung drin: ein Gottesdienst für Familien mit kleinen Kindern.

Viermal im Jahr werden Kinder ab ihrer Taufe bis zum Schulanfang mit einer Karte eingeladen. Und dann feiern wir Gottesdienst so, wie es für die Jüngsten passt: Mit Handpuppen oder als kleines Theaterstück,  mit Figuren oder Bildern gibt es eine Geschichte aus der Bibel zu sehen und zu hören. Im Advent machen wir uns gemeinsam auf den Weg zur Krippe, im Sommer staunen wir darüber, wie schön Gott die Welt gemacht hat. Manchmal wird in diesem Gottesdienst auch ein Kind getauft und alle sind mit ihren Taufkerzen dabei! Der Gottesdienst für Klein und Groß startet zu einer familienfreundlichen Zeit: um 11.15 Uhr in der LukasKirche. Nach einer guten halben Stunde singen wir unser Abschlusslied. Denn für kleine Kinder soll es ja nicht zu lang werden!

Nach dem Gottesdienst sind alle hungrig. Dann kann man sich im Gemeindesaal bei Nudeln mit Soße satt essen. Die Eltern trinken noch eine Tasse Kaffee und ratschen und die Kinder können etwas zum Mitnehmen basteln, als Erinnerung an unseren Gottesdienst.

Nach oben scrollen