Ökumenisches Monatsgebet

Am ersten Montag im Monat treffen sich von 19.00 bis 19.30 Uhr römisch-katholische und evangelisch-lutherische Christen, um miteinander im Gebet vor Gott zu treten.

Im kalten Halbjahr (ab Oktober) sind wir in der Kapelle des Franziskus-Altenheims, im warmen Halbjahr (ab April) in der Lukaskirche. Als Gebetsform verwenden wir die Vesper-Liturgie aus dem evangelischen Gesangbuch mit ihrer Fülle an tiefmusikalischen Psalmversen, Ermunterung und Trost von unserem lebendigen Gott! In der knappen halben Stunde ist auch Zeit für eine kurze Bibellesung und eine Auslegung dazu, so wie Gebete für besondere Anliegen.

Jeder ist eingeladen, zusammen mit Jesus diese kurze Auszeit vom Alltag zu genießen! Es ist keine Voranmeldung erforderlich.

„Herr, Dein Wort ist meines Füßes Leuchte,
und ein Licht auf meinem Wege.“

Nächste Monatsgebete
Nach oben scrollen