Ostersonntag auf dem Sofa

William Boyce – Trumpet Voluntary 1
„Ich bin das Licht“ Osterkerze 2021, gestaltet von Rita Tiemann

Der Herr ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden. Halleluja.

Begeben Sie sich zusammen mit Maria aus Magdala und der anderen Maria an das Grab von Jesus und erleben Sie mit, was dann geschah und was dieses Erlebnis mit unserem Leben heute im Jahr 2021 zu tun hat. Vikarin Elisabeth Niekel wird davon im Podcast erzählen.
Zu Ostern gehört Musik und die gibt es heute reichlich, eingespielt von Sinje Mühlich an der Orgel und Pascal Mühlich auf der Trompete.

Ein Jahrhunderte alter Liedtext und eine fast archaisch anmutende Melodie: das ist „Christ ist erstanden“. Es ist das älteste überlieferte Kirchenlied in deutscher Sprache. Lassen Sie sich anrühren und stimmen Sie mit ein. Den Text finden Sie hier.

EG 99 Christ ist erstanden
Podcast zu Matthäus 28,1-10: „Mit Furcht und großer Freude“
mit Vikarin Elisabeth Niekel

Als ich diesen Podcast vorbereitet habe, hat mich ein Lied des christlichen Liedermachers Manfred Siebald durch meine Gedanken begleitet. Es heißt „Mit Furcht und großer Freude“ aus der CD „aber sicher“, die im Jahr 2008 erschienen ist. Es hat mich inspiriert und wenn Sie es sich nun selbst anhören, werden Sie manche Formulierungen aus dem Podcast wiedererkennen, dir mir in diesem Lied wichtig sind. Der Liedtext wurde lange vor unseren heutigen ungewissen Zeiten gedichtet, aber insbesondere durch diese Formulierung passt er so genau zum Jahr 2021: „die Welt ist aus dem Lot“. Hören Sie es sich hier an:

Schwungvoll geht es musikalisch weiter. Die Melodie von „Er ist erstanden, Halleluja“ stammt aus Tansania. Der deutsche Text entstand 1969 in Anlehnung an ein Suaheli-Lied. Den Text finden Sie hier.

EG 116 Er ist erstanden, Halleluja

Offene Osterkirche
Die Kirche wird ab 6 Uhr morgens geöffnet sein. Schon kurz vor Sonnenaufgang wird die Osterkerze brennen. Es gibt den ganzen Tag die Möglichkeit, sich Osterlicht von der Osterkerze zu holen. Stellen Sie das Licht abends ins Fenster, damit Bubenreuth österlich leuchtet. Kinder können sich in der Kirche auf dem Weg von der Dunkelheit ins Licht machen.
Im „Atrium“ hinter der Lukaskirche lässt sich für große und kleine Osterspaziergänger sicher etwas finden…

Actionbound „Osterspaziergang Bubenreuth“
Abwechslung beim Osterspaziergang verspricht eine kleine Entdeckungstour mit dem Smartphone und der App „Actionbound“. Familien mit Kindern und andere neugierige Menschen finden dort eine Ostergeschichte zum Mitgehen, für die man etwa 45 Minuten braucht. Hier geht es zur Spielanleitung:

Osterkollekte für die Diakonie Katastrophenhilfe
Die diesjährige Osterkollekte ist für die Diakonie Katastrophenhilfe bestimmt. Sie ist seit 1954 das humanitäre Hilfswerk der Evangelischen Kirchen in Deutschland und unterstützt Menschen, die von Naturkatastrophen, Krieg und Vertreibung betroffen sind.
Spenden Sie einfach und unkompliziert via Online-Spende.

Zum Schluss nochmal Musik!
Wenn Sie nicht schon das vorherige Lied vom Sofa hat hochspringen lassen, dann ist spätestens jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen, sich zu bewegen. Wer in den letzten Jahren am Ostersonntag in der Lukaskirche war, der kann sich daran erinnern, dass dieses Lied einlädt, bei jedem „Halleluja“ in die Höhe zu hüpfen. Das ist der Osterfreudensprung! Den Text zum Mitsingen finden Sie hier.

EG 100 Wir wollen alle fröhlich sein

Ihnen und euch einen gesegneten Ostersonntag. Bleibt behütet!

G. Ph. Telemann – Presto
Nach oben scrollen